Sie haben gut lachen.

Denn: Ihre Zahngesundheit liegt uns am Herzen. Um diese zu erhalten oder wiederherzustellen bieten wir Ihnen das ganze Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten. In komplexen Fällen ziehen wir entsprechende Spezialisten hinzu.

Wir arbeiten nach den Tarif der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO und deren Qualitätsrichtlinien.

So rechnen wir.

Der Taxpunktwert in unserer Praxis beträgt CHF 1.03/Punkt. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen gerne für Ihre Behandlung einen Kostenvoranschlag. Je nach Höhe kann eine Akontozahlung gefordert werden. Gerne können Sie in Raten bezahlen. Zudem bieten wir Ihnen bei Barzahlung 5% und bei Kartenzahlung (Visa, V-Pay, Mastercard, Maestro, American Express, Apple Pay) 3% Rabatt auf zahnärztliche Behandlungen und Prophylaxe. Zögern Sie nicht uns bei Unklarheiten zu fragen.

Angebot

Zahnerhaltung

Ein Leben lang.

Kein künstlicher Ersatz ist so perfekt wie der eigene Zahn. Deswegen ist das Ziel der modernen Zahnmedizin der Erhalt der Zähne durch Prophylaxe, Füllungstherapie und Endodontie.

Prophylaxe

Im Vornherein.

Um Krankheiten an Zähnen und am Zahnhalteapparat vorzubeugen sind regelmässige Kontrollen und eine professionelle Reinigung besonders wichtig. Denn: Nichts ist besser als ein gesunder, kariesfreier Zahn in einem intakten Zahnbett.

Füllungstherapie

Bestens angepasst.

Bevor wir einen kariösen Zahn mit einer Füllung versorgen, entfernen wir die infizierte Zahnhartsubstanz. Als Füllmaterial verwenden wir meistens den zahnfarbenen Kunststoff Komposit. In gewissen Fällen, insbesondere bei grösseren Defekten im Seitenzahnbereich, setzen wir Keramik ein. Unser Ziel: Die Füllung soll die Funktion und das Aussehen des erkrankten Zahnes wiederherstellen.

Endodontie

Bis ins Detail.

Bei einer Wurzelbehandlung können wir einen entzündeten oder abgestorbenen Zahn retten und erhalten, indem wir mit Spezialinstrumenten das kranke Gewebe aus den Wurzelkanälen entfernen. Bevor die Wurzeln eine Füllung bekommen, werden sie desinfiziert und vermessen. Um so exakt wie möglich zu arbeiten, nutzen wir mit der endometrische Messung und der maschinellen Aufbereitung der Wurzelkanäle die neusten Techniken.

Parodontologie

Von Grund auf.

Aufgaben der Parodontologie sind die Vorbeugung und Behandlung von Zahnfleisch- und Zahnbetterkrankungen (Gingivitis und Parodontitis). Wir setzen die Schwerpunkte auf Prophylaxe, Dentalhygiene, parodontale Chirurgie und bakterielle Proben.

Rekonstruktive Zahnmedizin

Ganz natürlich.

Fehlende Zähne können wir festsitzend entweder auf den eigenen natürlichen Zähnen oder auf Implantaten mit Kronen oder Brücken ersetzen. Ebenso möglich ist eine herausnehmbare Lösung in Form einer Total- oder Teilprothese.

Schulzahnmedizin

Einmal im Jahr.

Als Schulzahnarzt der Gemeinden Walkringen, Biglen, Arni, Landiswil und Lützelflüh führen wir die obligatorischen Schulzahnkontrollen durch. Natürlich können sich Kinder aus anderen Gemeinden, wo der Schulzahnarzt frei gewählt werden kann, gerne bei uns melden.

Kinderzahnmedizin

Den Kleinsten entsprechend.

Kinder sind oftmals unsicher oder haben Angst vor einem Zahnarztbesuch. Damit sie sich wohlfühlen, schaffen wir stets eine lockere Atmosphäre und nehmen uns immer genügend Zeit.

Kieferorthopädie

Am richtigen Platz.

Zahn- und Kieferfehlstellungen können funktionelle, aber auch ästhetische Einschränkungen zur Folge haben. Mit abnehmbaren oder fixen Apparaturen – gemeinhin als Zahnspangen bezeichnet – können wir bei jedem Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen das individuelle Optimum erreichen. In komplexen Fällen arbeiten wir mit einem Spezialisten zusammen.

Lachgas-Sedation

So angenehm wie möglich.

Die Behandlung mit Lachgas ist eine unterstützende Methode in der Zahnmedizin, die wir bei Zahnarztangst, bei ausgeprägtem Würgereiz oder bei Eingriffen bei Kindern anwenden. Über eine kleine Nasenmaske atmet der Patient oder die Patientin eine Mischung aus Sauerstoff und Lachgas ein; diese beruhigt, entspannt und hat eine schmerzlindernde Wirkung.

Ästhetische Zahnmedizin

Wie’s gefällt.

Zähne lassen sich auf verschiedene Weisen verschönern: durch Aufhellen (Bleaching), Entfernen von Verfärbungen, Anbringen eines Zahnschmucks sowie durch den Einsatz von Kunststoff, Verblendschalen (Veneers) oder Keramikkronen. Wir beraten Sie gerne.

Oralchirurgie

In kompetenten Händen.

In der Oralchirurgie oder zahnärztlichen Chirurgie befassen wir uns mit dem Entfernen von Zähnen, insbesondere den Weisheitszähnen, dem Setzen von Implantaten, der parodontalchirurgischen Behandlung von tiefen Zahnfleischtaschen und der chirurgischen Entfernung von entzündeten Zahnwurzeln, der sogenannten Wurzelspitzenresektion. In komplexen Fällen arbeiten wir mit entsprechenden Fachzahnärzten zusammen.

Die meisten Eingriffe erfolgen mit Lokalanästhesie. Bei grösseren Operationen oder bei Angstpatienten führen wir die Behandlung – wenn gewünscht – entweder in Lachgas-Sedation oder in Vollnarkose durch.

Implantologie

Den passenden Ersatz.

Implantologie als Teilgebiet der Oralchirurgie befasst sich mit dem Einsetzen von Zahnimplantaten in den Kieferknochen. Dabei ersetzen wir fehlende Zähne durch künstliche Wurzeln aus Titan.

Narkose

Entspannt im Schlaf.

Wenn bei einer notwendigen Behandlung weder die lokale Betäubung noch die Lachgas-Sedation möglich sind, nutzen wir als letzte Option die Vollnarkose. Seit mehreren Jahren arbeiten wir hierbei mit dem kompetenten und erfahrenen Team von narkose.ch zusammen – mit nur guten Erfahrungen.